Artificial Memory Trace / EMERGE / Gerald Fiebig: Intercept

Soundscapes from the age of total surveillance: Artificial Memory Trace intercepts phone calls, EMERGE makes them deep and gloomy, and Gerald Fiebig creates a restless, even hectic pulsation of more and more overlaid sheets of hiss extracted from both the previous tracks. / Soundscapes für das Zeitalter der totalen Überwachung: Artificial Memory Trace fängt Telefongespräche ein, EMERGE macht sie tief und düster, und Gerald Fiebig lässt ein rastloses, sogar hektisches Pulsieren enstehen, indem er immer mehr Rauschen aufeinanderschichtet, das aus den beiden vorangegangenen Stücken extrahiert wurde.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Artificial Memory Trace / EMERGE / Gerald Fiebig: Intercept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s